BVE-Die-Schule-von-Athen-Philosophie-Ethik Die Schule von Athen, Raffael (ca. 1510/11)

BVE-Die-Schule-von-Athen-Philosophie-Ethik

Die Schule von Athen, Raffael (ca. 1510/11)

bve-kontakt2

bve-kontakt2

Die Schule von Athen, Raffael (ca. 1510/11)

Datenschutz und Sicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein zentrales Anliegen. Mit dieser nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogener Daten durch unser Internetangebot und wie Sie diese Daten mit anderen Nutzern austauschen können.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer. Weitere Daten sind zum Beispiel Angaben, die Sie über Ihre Interessensgebiete oder ähnliches machen. Die Daten werden von uns je nach Art des in Anspruch genommenen Dienstes erhoben. Für bestimmte Dienste ist beispielsweise eine Registrierung unerlässlich.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Bei dem Besuch unserer Webseite werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die Webseite erhebt und speichert aber nicht personenbezogene Daten, die Ihr Browser an uns übermittelt, automatisch in ihren Server Log Files Informationen. Dies sind:

– Browsertyp/ -version
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
– Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
– Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten individuellen Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden nach einer statistischen Auswertung zur Optimierung des Angebots gelöscht.

Registrierungsangaben

Um das BVE Mitgliederportal nutzen zu können, müssen Sie bei der Registrierung bestimmte Pflichtfelder ausfüllen, zum Beispiel die Folgenden:

– Benutzername
– Vorname
– Nachnahme
– Anschrift
– Passwort
– E-Mail-Adresse

Freiwillige Angaben

Sie können freiwillige Angaben zu Ihren personenbezogenen Daten im Benutzerprofil tätigen, die im Falle ihrer Angabe ebenfalls verarbeitet werden. Ihre Einwilligung zur Speicherung der freiwilligen Daten können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie sie einfach aus Ihrem Benutzerprofil löschen.

Newsletter

Um den Newsletter empfangen zu können, benötigen wir von Ihnen eine gültige Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestattet, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. der Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben und gespeichert. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Ihr Profil und Kontakte

BVE-Mitglieder können Ihr Profil aufrufen und neben diesen Angaben auch Ihre freiwilligen Angaben einsehen, die Sie gemäß Ihren Einstellungen für andere Mitglieder eingeben und sichtbar gemacht haben. Mitglieder, die Sie um Kontaktaufnahme bitten, werden in Ihrem Profil in einer Kontaktliste gespeichert. Andere Mitglieder können nur Ihre bestätigten Kontakte einsehen. Die allgemeinen Einstellungen zu Ihrer Privatsphäre können Sie im Menüpunkt „Einstellungen – Privatsphäre“ selbst einstellen.

Diskussionen, Beiträge und Kommentare

Sie können Aktivitäten und Beiträge Ihrer Kontakte kommentieren oder als interessant markieren. Ihr Kommentar ist dann für das Netzwerk des jeweiligen Kontakts sichtbar. Ihren Kommentar können Sie jederzeit wieder löschen.

Gruppen / Bereiche / Kurse / Foren

Der BVE bietet bestimmte Gruppen, Bereiche, Kurse und ähnliche Services an. BVE-Moderator(en) entscheiden, ob diese öffentlich sind oder ob diese nur für einen bestimmten Fach-/Mitgliederbereich zugänglich gemacht werden. Für die nichtöffentlichen Gruppen und Bereichen der BVE Platform gilt immer die Chatham House Rule.

Chatham House Rule (zu Deutsch: Chatham-Haus-Regel)

„Wenn eine Konferenz oder ein Teil davon unter der Chatham-House-Regel gehalten wird, steht es den Teilnehmern frei, die erhaltene Information zu verwenden, jedoch dürfen sie weder die Identität noch die Zugehörigkeit eines Sprechers oder die irgendeines anderen Teilnehmers preisgeben.“

Diese Regel wurde in den Gruppen und Bereichen der BVE Platform eingeführt, um „freie Diskussionen“ zu ermöglichen; damit Meinungen ohne mögliche Folgen für die eigene Person oder das Unternehmen ausgesprochen werden können.

Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten und Informationen nur innerhalb unserer Verbandsarbeit, beispielsweise verarbeiten wir für die Zusendung einer Jahrespendenbescheinigung die Anschrift. Um unsere vielfältigen Aufgaben erfüllen zu können, müssen wir auch mit Dienstleistern zusammenarbeiten, die für diesen Zweck gegebenenfalls auch personenbezogene Daten erhalten. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten weder verkaufen oder vermieten. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Widerruf, Berichtigungen und Löschung

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit in Ihrem Benutzerprofil ändern und löschen. Für eine vollständige Löschung des Accounts wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an uns.

Minderjährigenschutz

Die Mitgliedschaft im BVE ist ausschließlich volljährigen Personen vorbehalten. Personen unter 18 Jahren ist die Nutzung des Mitgliederportals ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten nicht gestattet. Eltern oder Aufsichtsberechtigte sind für den Schutz der Privatsphäre ihrer Kinder verantwortlich.

Hinweis zur Datenübertragung – SSL (Secure Socket Layer)

Um eine sichere Datenübertragung zu erreichen, setzt der BVE auf diesen Internetseiten den SSL- Verschlüsselungsmechanismus im 256 Bit Modus ein, das entspricht dem zur Zeit höchsten Sicherheitsstandard im Internet. Das bedeutet, dass alle Daten verschlüsselt an uns übermittelt werden, um einen Zugriff durch unbefugte Dritte auszuschließen.

IP-Adressen und andere technische Informationen

Für den Abruf von Web-Seiten vom BVE ist die kurzfristige Registrierung der IP-Nummer unabdingbar. Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, eindeutige Kennzeichnung eines Computers und besteht aus vier durch Punkte getrennten Zifferblöcken. Zumeist werden Sie als privater Nutzer keine gleichbleibende IP-Adresse benutzen, da Ihnen diese von Ihrem Provider nur vorübergehend für eine Sitzung zugewiesen wird. Dennoch ist bei statischen IP-Adressen eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal im Prinzip möglich.

Einsatz von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden zum Teil Cookies, beispielsweise wenn Sie sich auf unserer Internetseite registrieren. Sie dienen dazu, unser Internetangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies können nicht dazu verwendet werden, Programme auszuführen oder einen Virus zu verbreiten.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“)

Auf der BVE-Website wird der Webanalysedienst Google Analytics der Google Inc. eingesetzt. Google Analytics verwendet Cookies, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung dieser Website – einschließlich der IP-Adresse – werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass die IP-Adresse des Nutzers auf der BVE-Website anonymisiert erfasst wird. Um dies zu gewährleisten, wurde die Funktion gat._anonymizeIp(); in den Google Analytics Tracking Code eingebunden. Dies hat zur Folge, dass die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Bundesverband Ethik wird Google mit diesen Informationen die Nutzung der BVE-Website auswerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem BVE zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Schutz der Nutzungsdaten vor Google Analytics

Die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse), die Übermittlung an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google kann verhindert werden, indem das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ) heruntergeladen und installiert wird. Eine weitere Möglichkeit, um die Aufzeichnung des Nutzerverhaltens zu unterbinden, ist die Deaktivierung des Optionsfeldes in der Fußzeile jeder Seite. Diese Einstellung wird in einem Cookie gespeichert und gilt, solange dieses nicht gelöscht oder ein anderer Browser verwendet wird.

Datenschutz bei Links zu externen Web-Seiten

Diese Internetseiten enthalten Links zu externen Web-Seiten. Der Bundesverband Ethik hat keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber der externen Web-Seiten die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Einwilligung zur Änderung der Datenschutzerklärung

Hiermit behalten wir uns das Recht vor, von Zeit zu Zeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen, um sie an unseren wachsende IT-Umgebung, sowie den rechtlichen und gesellschaftlichen Veränderungen anpassen zu können.

Auskunftsrecht, Fragen und Anregungen

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Wünschen Sie eine Auskunft, haben Sie Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz und IT-Sicherheit schicken Sie uns bitte Ihre Nachricht. Für die Kommunikation bitten wir Sie, unser Kontaktformular zu verwenden.

Datenschutzbeauftragte Person

Wenn Sie noch weitere Fragen zum Datenschutz beim BVE haben, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte Person unter datenschutz[at]bv-ethik.de.

Letzte Aktualisierung: März 2012